Für Medien

Abschluss der Vernehmlassung zum direkten Gegenentwurf

25.01.2017 Der Bundesrat will nur ein bisschen mehr Velo

Der Bundesrat hat heute die Vernehmlassungsantworten zum direkten Gegenentwurf zur Velo-Initiative diskutiert. Die Landesregierung sieht sich durch die vielen positiven Stellungnahmen in ihrer Absicht bestätigt, das Velo zu fördern. Die Initiantinnen und Initianten fordern, dass in der Botschaft der Initiativtext nicht unnötig abgeschwächt wird.

Link zur Medienmitteilung (pdf)

Vernehmlassung ist abgeschlossen

8.12.2016: Zahlreiche Kantone, Parteien und Verbände haben ihre Meinung zur Velo-Initiative resp. zum Gegenvorschlag des Bundesrates abgegeben. Unter diesem Link können sämtliche Mitwirkungen gelesen werden (PDF, 216 Seiten). Das ASTRA ist nun daran, den vorgesehenen Verfassungsartikel zu formulieren; der Bundesrat wird am 1. Februar 2017 einen Beschluss dazu fassen.

17.11.2016: Die SDA hat bei den Parteien und Verbänden nachgefragt und fasst ihre Position zur Velo-Initiative und zum Gegenvorschlag in einer Meldung zusammen. 
SDA-Meldung: "Gegenvorschlag zur Velo-Initiative spaltet Parteien" (PDF

Direkter Gegenvorschlag verabschiedet

17.08.2016: Der Bundesrat unterstützt grundsätzlich die verkehrspolitische Gleichstellung des Veloverkehrs mit dem Fussverkehr und dem Wandern. Er hat zur Velo-Initiative einen direkten Gegenentwurf ausgearbeitet und führt zu diesem nun bis am 17.11.2016 eine Vernehmlassung durch.

Medienmitteilung des Trägervereins zum Bundesrats-Beschluss vom 17.8.2016. 

Mitwirkung des Trägervereins an der Vernehmlassung

Medienberichte: 

SRF1: 10vor10 vom 17.8.2016 
NZZ vom 17.8.2016 
Tagesanzeiger Zürich vom 18.8.2016 

Bundesrat will Gegenvorschlag

10.6.2016: Der Bundesrat will die Anliegen der Velo-Initiative aufnehmen und lässt durch das UVEK einen Gegenvorschlag ausarbeiten. Link

Medienmitteilung des Trägervereins zum Bundesrats-Entscheid vom 10.6.2015. 

Einreichung vom 1. März 2016

Fakten rund ums Velo: Nutzung, Sicherheit, Infrastruktur etc. 

Medienmitteilungen

Medienmitteilung vom 1.3.2016: Velo-Initiative eingereicht

Kontaktieren Sie daniel.bachofner@pro-velo.ch , Tel 031 318 54 18

Pressebilder

© Jérôme Faivre/VCS und Nelly Jaggi/SwissCycling

 

Medienberichte

2016

Bestätigung der Bundeskanzlei: die Velo-Initiative ist gültig
VELOPLUS auf youtube
Neue Luzerner Zeitung, 1.3.2016
Aargauer Zeitung, 1.3.2016
Tagesschau SRF, 1.3.2016

2015

Neue Luzerner/ Nidwaldner Zeitung: Bericht SDA zum Erreichen der 100'000 Unterschriften (10.10.2015)
Handelszeitung: Bericht SDA zum Erreichen der 100'000 Unterschriften (9.10.2015)
Neue Webseite über die Cargo-Velos (Lastenräder, Juni 2015)
Stadt Zürich: Gegenvorschlag zur Veloinitiative vom Volk angenommen (14.6.15)
Outdoorblog in der Berner Zeitung BZ (9.4.2015)
TV Ostschweiz
NZZ vom 26.3.2015 PDF: OECD-Studie vermutet Zusammenhang zwischen Anzahl der Velofahrenden und deren Sicherheit 
Tagesanzeiger Zürich, 5.3.2015 
Der Bund Bern, 5.3.2015 
Freiburger Nachrichten, 5.3.2015 

Witzige Situationen beim Unterschriften sammeln, und wie sie gemeistert werden